FAQ2024-05-23T09:38:46+02:00

Wie können wir Ihnen helfen?

Suche
Fragen zu flexgold

Fragen zu flexgold

Fragen zu Edelmetallen allgemein

Fragen zu Edelmetallen allgemein

Fragen zum Edelmetallhandel

Fragen zum Edelmetallhandel

Finanzwissen

Finanzwissen

Fragen zu flexgold

Allgemeines

Was ist flexgold?2023-09-15T07:56:33+02:00

flexgold ist die smarte Art in physische Edelmetalle zu investieren, so flexibel und transparent wie nie zuvor. Wertbeständiges Realeigentum, verlässlich und sicher in der Schweiz gelagert, jederzeit verfügbar – für jedes Portemonnaie.

Wie funktioniert flexgold?2024-04-08T09:55:21+02:00

Nachdem Sie sich die flexgold-App heruntergeladen und sich dort registriert haben, können Sie einen Vault erstellen und Ihr Währungskonto aufladen. Dann können Sie Edelmetalle kaufen und behalten dank der App Ihren Edelmetallbestand immer im Blick.

Welche Bedeutung hat der Markenclaim «make money sound again»?2023-09-15T07:53:56+02:00

Der englische Begriff «sound» steht nicht nur für «Klang», sondern auch für «solide». Deshalb kann der Markenclaim «make money sound again» in zweierlei Weise übersetzt werden:

«Geld wieder zum Klingen bringen»

«Geld wieder solide machen»

Für flexgold liegt der Fokus der Zweideutigkeit auf der Bedeutung «solide» im Sinne von «gesund». Der Begriff «sound money» ist in der Ökonomie als feste Definition für «gesundes Geld» anerkannt. «Sound money» ist knapp, inflationsresistent, einfach auf Echtheit prüfbar, teilbar, transportabel, aufbewahrbar und leicht verwendbar.

Wer steht hinter flexgold?2024-03-21T14:45:42+01:00

Hinter flexgold steht die SOLIT Gruppe, die seit 2008 im Edelmetallhandel aktiv ist und inzwischen zu den führenden Edelmetallhändlern im deutschsprachigen Raum gehört. Der Hauptsitz der SOLIT Gruppe befindet sich seit 2021 in Tägerwilen im Schweizer Kanton Thurgau. Die SOLIT Gruppe hat für ihre Services bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten.

Kann ich von überall auf der Welt die App verwenden?2023-07-31T09:14:12+02:00

Ja. Solange Sie eine Verbindung zum Internet haben, können Sie überall auf der Welt die App verwenden.

Welche Sprachen werden in der App unterstützt?2023-10-19T13:32:36+02:00

In der App werden zum Markteintritt die Sprachen Deutsch und Englisch unterstützt.

Wie ist mein Login gesichert?2023-10-19T13:31:27+02:00

Grundsätzlich sind die Anmeldeverfahren durch die Verwendung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) geschützt. Weiterhin werden alle von Ihnen ausgeführten Transaktionen durch eine vorherige Authentifizierung bestätigt. Alle Datenübertragungen finden verschlüsselt nach aktuellem Standard statt.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?2023-09-15T13:24:35+02:00

Klicken Sie in diesem Fall auf den Button «Passwort vergessen». Dort wird Ihr Passwort zurückgesetzt und Sie können im Nachgang ein neues Passwort vergeben.

Möglicherweise hat ein Dritter Zugriff auf mein Nutzerkonto. Wie kann ich meinen Zugang sperren?2023-10-19T13:29:52+02:00

Kontaktieren Sie in diesem Fall unverzüglich unseren Support, um Ihr Nutzerkonto sperren zu lassen. Hierfür steht Ihnen dieses Kontaktformular zur Verfügung.

Wie kann ich den Newsletter abbestellen?2023-10-13T15:42:46+02:00

Die Möglichkeit zur Ab- oder Anmeldung des flexgold-Newsletters finden Sie in den Profileinstellungen der App. Außerdem enthält jeder Newsletter am Ende einen Link zur Abmeldung.

Wie kann ich die flexgold-App herunterladen?2024-02-08T11:41:44+01:00

Die flexgold-App ist sowohl für Apple iOS als auch Google Android verfügbar. Sie können die App kostenlos herunterladen und direkt auf dem Handy, Tablet oder anderen smarten Endgeräten Ihr flexgold-Nutzerkonto eröffnen. Bitte benutzen Sie die jeweils aktuellste Softwareversion der Applikation. Als Alternative steht Ihnen die App auch für den Desktop-Browser zur Verfügung.

Welche Geräte, Betriebssysteme und Versionen werden unterstützt?2023-09-15T13:09:16+02:00

Die flexgold-App ist für alle Handys und smarte Endgeräte mit dem Betriebssystem iOS oder Android verfügbar. Für iOS wird mindestens Version 12.4 benötigt, für Android Version 9. Zudem kann flexgold über den Browser genutzt werden.

Nutzung

Wie viele Nachkommastellen werden berücksichtigt und wie wird gerundet?2023-10-19T14:11:07+02:00

Bei den Gewichtsangaben für die Edelmetalle werden vier Nachkommastellen berücksichtigt, bei den Währungen zwei. Im Regelfall wird bei allen Berechnungen mathematisch aufgerundet.

Welche Kosten entstehen bei flexgold?2024-05-15T09:36:30+02:00

Der Account von flexgold ist kostenlos. Für das Handeln, die Verwahrung, den Versand und die Abholung von Edelmetallen können Kosten entstehen. Zusätzlich können weitere Kosten für Dienstleistungen Dritter aufkommen. Details können dem Gebührenreglement entnommen werden.

Wie funktioniert der Kauf und Verkauf von Edelmetallen?2023-10-19T15:01:11+02:00

Bei flexgold werden die Edelmetalle ganz einfach über die App gekauft und verkauft. Hierzu muss zunächst Geld auf das Währungskonto eingezahlt werden, wo es maximal 42 Tage verweilen darf. Das Geld kann dann beliebig auf die vier Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium aufgeteilt werden. Der Kauf und Verkauf kann zu jeder Tageszeit zum Echtzeit-Preis beauftragt werden.

Gibt es bei flexgold eine Höchstanlagesumme?2023-10-19T15:00:45+02:00

Mit flexgold kann in unbegrenzter Höhe in Edelmetalle investiert werden.

Was ist das Währungskonto und wofür wird es verwendet?2023-10-19T15:00:20+02:00

Beim Währungskonto handelt es sich um ein Prepaid-Konto, auf das Sie Geld einzahlen müssen, um bei flexgold Edelmetalle kaufen zu können.

Warum funktioniert flexgold nur mit Vorkasse?2023-10-19T14:59:35+02:00

Die Edelmetallkäufe bei flexgold sind an die Tageskurse gebunden und unterliegen daher ständigen Schwankungen. Deshalb wird der Handel von physischen Edelmetallen grundsätzlich über Vorkasse abgewickelt.

Kann ich die App auch nutzen, bevor ich Geld eingezahlt habe?2023-10-19T14:58:07+02:00

Wenn Sie kein Geld eingezahlt haben, können Sie die flexgold-App nutzen und bspw. aktuelle Kurse der Edelmetalle und Fiat-Währungen einsehen oder wiederkehrende oder zukünftige Käufe einplanen. Jedoch können Sie ohne Guthaben keine Edelmetalle handeln. Zukünftige oder wiederkehrende Käufe können ebenfalls nicht ausgeführt werden.

Wie lange kann ich Geld auf meinem Währungskonto halten?2023-10-19T14:56:34+02:00

Da flexgold als von der FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht) als Finanzintermediär eingestufter und von der PolyReg überwachter Anbieter über keine Banklizenz verfügt, darf das Geld eines Nutzers von flexgold maximal 60 Tage auf dem Währungskonto verweilen. Um die Einhaltung dieser Frist zu garantieren, wird mit einem zeitlichen Sicherheitspuffer gearbeitet, sodass bereits nach 42 Tagen die Rücküberweisung des Geldes erfolgt.

Welche Edelmetalle stehen zur Verfügung?2023-10-19T14:17:21+02:00

Bei flexgold stehen zum Markteintritt die vier Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium zur Verfügung.

Wie kann das Investmentkapital auf die vier Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium verteilt werden?2023-10-19T14:12:30+02:00

Das Investmentkapital kann frei und ganz nach eigenem Wunsch auf die vier Edelmetalle verteilt werden.

In welchen Währungen können Edelmetalle erworben werden?2023-10-19T14:12:10+02:00

Bei flexgold können Edelmetalle in den vier Währungen Schweizer Franken (CHF), Euro (EUR), britisches Pfund (GBP) und US-Dollar (USD) gehandelt werden.

Ist der Tausch zwischen verschiedenen Währungen möglich?2023-10-19T14:11:40+02:00

Bei flexgold ist ein Tausch von Währungen (Foreign Exchange, Forex, FX) nicht direkt möglich. Euro kann man bspw. nicht unmittelbar in US-Dollar tauschen. Es können jedoch in obigen Fall Edelmetalle in Euro erworben und in US-Dollar verkauft werden. Somit können die vier Währungen indirekt untereinander getauscht werden.

Persönliche Daten

Welche persönlichen Daten muss ich angeben?2023-10-19T15:34:19+02:00

Es müssen Angaben wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankdaten hinterlegt werden.

Warum wird meine Handynummer benötigt?2024-02-09T14:46:14+01:00

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass wir per Telefon direkten Kontakt mit Ihnen aufnehmen müssen, um beispielsweise auf zwischenzeitlich nicht erfolgreiche Kommunikationsversuche per E-Mail oder Post hinzuweisen. Bitte beachten Sie, dass wir zu keinem Zeitpunkt telefonisch oder schriftlich ein Passwort abfragen.

Wo werden meine Daten gespeichert?2023-10-19T15:29:45+02:00

Der Hauptspeicherort der persönlichen Daten und der Backups ist der Serverstandort in der Schweiz.

Wie werden meine Daten geschützt?2023-10-19T15:29:01+02:00

Grundsätzlich sind die Anmeldeverfahren durch die Verwendung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) als eine Form der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) geschützt. Weiterhin werden alle von Ihnen ausgeführten Transaktionen durch obiges Verfahren bestätigt. Alle Datenübertragungen finden verschlüsselt statt. Wir legen höchsten Wert auf die Einhaltung der europäischen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und des Schweizerischen DSG (Datenschutzgesetz).

Verifizierung

Wie funktioniert bei flexgold die Verifizierung?2023-10-19T15:26:34+02:00

Nach der erfolgreichen Registrierung bei flexgold kann die Verifizierung gestartet werden. Hierzu werden Sie auf die Seite von IDnow weitergeleitet. Die Identifizierung wird entweder über die IDnow AutoIdent App oder über einen Browser vorgenommen.

Was benötige ich für die Verifizierung?2023-10-19T15:24:39+02:00

Für die Verifizierung wird ein gültiges Legitimationsdokument (Lichtbildausweis oder Reisepass) benötigt, anhand dessen Sie identifiziert werden können.

Welche MFA-Verfahren stehen zur Verfügung?2023-10-19T15:23:18+02:00

MFA steht für Multi-Faktor-Authentifizierung, 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) ist eine Teilmenge dieses technischen Standards. Derzeit bietet unsere App die MFA-Methode per E-Mail an. Bei dieser Methode wird bei jedem Login-Versuch sowie beim Durchführen sensibler Funktionen wie Änderung der persönlichen E-Mail-Adresse, ein einmaliger Bestätigungscode per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Dieser Code muss eingegeben werden, um den Login oder eine MFA voraussetzende Funktion abschliessen zu können.

Warum muss ich eine Identifizierung durchführen?2023-10-19T15:19:48+02:00

Eine Identifizierung muss durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass es sich bei Ihnen um eine echte Person handelt.

Nutzerkonto

Wer kann ein Nutzerkonto eröffnen?2024-03-25T13:20:38+01:00

Grundsätzlich kann jede volljährige Person bei flexgold ein Nutzerkonto eröffnen, sofern sie Staatsbürgerschaft, Wohnsitz und Bankverbindung in einem von flexgold unterstützten Land hat.

Wie kann ich ein Nutzerkonto eröffnen?2023-10-19T14:10:25+02:00

Sie können ein Nutzerkonto eröffnen, indem Sie sich bei flexgold registrieren und dort Ihre persönlichen Daten hinterlegen.

Warum muss ich einen dauerhaften Wohnsitz in einem bestimmten Land haben, um ein Nutzerkonto eröffnen zu können?2023-10-25T15:21:29+02:00

Dies wird auf Grund des Geldwäschereigesetzes / Geldwäschegesetzes benötigt, damit sichergestellt werden kann, dass der Wohnsitz nicht innerhalb eines Sanktionslandes ist.

Wie kann ich mein Nutzerkonto löschen?2023-10-19T14:06:53+02:00

Um Ihre Nutzerkonto zu löschen, müssen Sie zunächst auf den Button «Profil» gehen. Dort finden Sie ganz unten die Option «Nutzerkonto löschen». Wichtig: Um Ihr Nutzerkonto zu löschen, darf sich in Ihrem Vault weder Guthaben noch Edelmetall befinden. Sie müssen also vor dem Löschen dort vorhandenes Edelmetall verkaufen, ausliefern lassen oder selbst abholen, bzw. Ihr gesamtes Guthaben aus Ihrem Vault auf Ihr Referenzbankkonto überweisen.

Kann ich mein Nutzerkonto nach der Löschung reaktivieren? Wenn ja, wie?2023-10-19T14:06:26+02:00

Nach Löschung Ihres Nutzerkonto können Sie sich erneut in der flexgold-App registrieren. Hierzu müssen Sie den Onboarding-Prozess erneut durchlaufen.

Vault

Was ist ein Vault?2024-05-23T09:40:08+02:00

«Vault» ist englisch für Tresor. Bei flexgold wird damit der digitale Raum bezeichnet, in dem der Anleger seine physischen Edelmetalle verwaltet. Dieser Vault symbolisiert die hochsichere Tresoranlage in der Schweiz, in der die Edelmetalle geschützt lagern.

Welche Vault-Typen gibt es?2024-05-23T09:37:54+02:00

Bei flexgold gibt es drei Typen von Vaults:

  • Persönlicher Vault: Verwalten Sie Ihre persönlichen Edelmetallinvestitionen.
  • Gemeinschaftsvault: Führen Sie gemeinsam mit einer anderen Person (z.B. Ihrem Lebenspartner) Edelmetallinvestitionen durch.
  • Firmenvault: Diversifizieren Sie Werte Ihres Unternehmens mit Investitionen in Edelmetalle.
Wie erstelle ich einen Vault?2023-10-19T14:04:02+02:00

Bei der Einrichtung von flexgold werden Sie automatisch dazu aufgefordert, einen Vault anzulegen. Weitere Vaults können Sie erzeugen, wenn Sie über den Home Button das Feld «Weiteren Vault anlegen» klicken. Ihren Vaults können Sie jeweils Namen geben, bspw. nach dem Verwendungszweck (z.B. Altersvorsorge).

Ist die Einrichtung mehrerer Vaults möglich?2023-10-19T14:03:23+02:00

Um flexgold zu nutzen, reicht ein einziger Vault. Es ist jedoch auch möglich, mehrere Vaults einzurichten, bspw. wenn für verschiedene Ziele (z.B. Altersvorsorge, Urlaub, Hausbau) gespart wird. Grundsätzlich kann eine beliebige Anzahl von Vaults erstellt werden. Im Normalfall sollten für einen Nutzer jedoch 1-4 Vaults völlig ausreichen. Mittels einer Vault-ID sind die Vaults immer dem Kunden zugeordnet.

Kann ich einer ausgewählten Person Zugriff auf meinen Vault ermöglichen?2023-10-19T14:02:52+02:00

Bei einem Persönlichen Vault ist es nicht möglich, einer anderen Person Zugriff zu ermöglichen. Um einer anderen Person Zugriff auf Ihren Vault zu ermöglichen, müssen Sie einen Gemeinschaftsvault einrichten. Abweichende Ausnahmen vom Regelfall können bspw. bei Todesfall, Einsetzung eines Vormundes etc. entstehen. Hier sieht der Gesetzgeber entsprechende Regelungen vor.

Wie erstelle ich einen Gemeinschaftsvault?2023-10-19T14:02:17+02:00

Um einen Gemeinschaftsvault zu erstellen, klicken Sie beim Button «Profil» auf «Stammdaten», anschliessend auf «Neue Stammdaten erstellen». Dort können Sie dann unter «Gemeinschafts-Stammdaten» einen neuen Gemeinschaftsvault erstellen.

Wie kann ich meinen Persönlichen Vault zu einem Gemeinschaftsvault ändern?2023-10-19T14:01:49+02:00

Es ist nicht möglich, einen bereits erstellten Persönlichen Vault in einen Gemeinschaftsvault umzuwandeln und umgekehrt.

Wie kann ich meinen Vault kündigen?2023-10-19T14:01:23+02:00

Um Ihren Vault kündigen zu können, darf sich in Ihrem Vault weder Guthaben noch Edelmetall befinden. Sie müssen also vor dem Kündigen dort vorhandenes Edelmetall verkaufen, sich ausliefern lassen oder selbst abholen, bzw. Ihr gesamtes Guthaben aus Ihrem Vault auf Ihr Referenzbankkonto überweisen.

Wie kann ich Geld auf meinen flexgold-Vault einzahlen?2023-10-19T14:00:52+02:00

Auf Ihren flexgold-Vault können Sie per Überweisung von Ihrem Bankkonto einzahlen. Dabei muss der Inhaber des Bankkontos mit dem Vault-Inhaber übereinstimmen. Die Einzahlung kann in Schweizer Franken, Euro, britischen Pfund oder US-Dollar erfolgen.

Warum muss ich Geld einzahlen?2023-10-19T14:00:03+02:00

Das von Ihnen eingezahlte Geld dient innerhalb der flexgold-App als Guthaben in Fiat-Währung. Mit diesem Guthaben führen Sie Ihre Edelmetallinvestitionen durch.

Wo finde ich die Vault-ID, die bei jeder Einzahlung im Verwendungszweck angegeben sein muss?2023-10-19T13:59:40+02:00

Die Vault-ID finden Sie in dem jeweiligen Vault unter den Einstellungen (Zahnrad-Symbol). Hier wird die Vault-ID unter der Bezeichnung «Vault aktualisieren» angezeigt.

Wie kann ich aus einem Vault Geld auszahlen?2023-10-19T13:59:21+02:00

Das Guthaben auf dem Währungskonto können Sie sich jederzeit manuell auf Ihr Referenzbankkonto auszahlen. Steht kein Guthaben für die Auszahlung zur Verfügung, muss im gewünschten Vault auf den Button «Verkaufen» geklickt werden. Dann muss der zu verkaufende Edelmetallbestand sowie der Ordertyp ausgewählt werden. Im Anschluss an einen erfolgreichen Verkauf können Sie sich Ihr Währungsguthaben auf das hinterlegte Referenzbankkonto auszahlen lassen.

Gibt es einen Minimalbetrag für Auszahlungen?2023-10-19T13:58:53+02:00

Der Minimalbetrag für Auszahlungen beträgt 50 Einheiten der jeweiligen Währung (Schweizer Franken, Euro, britische Pfund, US-Dollar).

Gibt es Zinsen auf das Geld in meinem Vault?2023-10-19T13:58:27+02:00

Das Geld in Ihrem Vault wird nicht verzinst.

Welche Vault-Stufen gibt es?2023-10-19T14:04:42+02:00

Die Vaults bei flexgold sind in vier Stufen unterteilt: «Basic» (Investitionsvolumen von weniger als 250‘000 CHF), «Advanced» (Investitionsvolumen von 250’000 bis 999‘999.99 CHF) und «Superior» (Volumen von mindesten 1 Mio. CHF). Darüber liegt noch die Stufe «Institutional», die Sie als Privatanleger genauso erreichen können wie die anderen drei Vault-Stufen.

Konto

Wieso muss ich Inhaber eines Referenzbankkontos sein?2023-10-20T08:49:31+02:00

Dies ist aufgrund des Geldwäschereigesetzes / Geldwäschegesetzes notwendig. Ein- und Auszahlungen sind nur auf Bankkonten möglich, wenn der Inhaber und damit der Name identisch mit dem User eines Vaults sind.

Welche Referenzbankkonten werden nicht akzeptiert?2023-10-19T13:57:03+02:00

Es werden keine Referenzbankkonten akzeptiert, die in Verbindung mit unserer Sanktionsliste, also nicht unterstützter Länder, Banken oder Personen, stehen.

Kann ich unterschiedliche Referenzbankkonten für jede Währung hinterlegen?2023-10-19T13:56:33+02:00

Ja, es können unterschiedliche Referenzbankkonten je Währung in den einzelnen Vaults hinterlegt werden.

Wie kann ich mein Referenzbankkonto ändern?2023-10-19T13:56:07+02:00

Das Referenzbankkonto kann über den Button «Profil» und dann «Referenzbankkonto» geändert werden.

Wie lange dauert es, bis meine Einzahlung auf meinem Vault gutgeschrieben wird?2023-10-19T13:55:39+02:00

Die Gutschrift ist abhängig vom jeweiligen Bankinstitut. Sobald das Geld unserem Bankkonto gutgeschrieben wird, verbuchen wir Ihr Geld bereits am gleichen Tag auf Ihrem Vault.

Bei welchem Finanzinstitut ist das Bankkonto für Einzahlungen auf meinem Vault angesiedelt?2024-05-17T14:55:15+02:00

Die Bankkonten für Kundeneinzahlungen sind bei der CIC (Schweiz) AG sowie der Nassauischen Sparkasse (Deutschland) angesiedelt.

Was passiert, wenn die Bank insolvent wird, auf der mein Investitionsbetrag kurzfristig hinterlegt ist?2023-10-19T13:54:34+02:00

Im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung sind Bankeinlagen bis zu 100‘000 CHF abgesichert.

Was passiert mit meinem Vault bei einer Insolvenz?2023-10-19T13:53:48+02:00

Ihre Edelmetallbestände gelten als Sondervermögen und sind deshalb im theoretischen Fall einer Insolvenz eines Dienstleisters von der Insolvenzmasse ausgenommen.

Kann ich die Transaktionen in meinem Vault exportieren?2023-10-19T13:53:10+02:00

Ja. Im Vault unter dem Punkt «Transkationen» können Sie auf Ihre Transaktionsliste zugreifen und Ihre Transaktionen exportieren, um diese als Datenbasis für bspw. die Steuererklärung zu nutzen.

Handel

Wann kann mit Edelmetallen gehandelt werden?2023-10-19T13:52:31+02:00

Bei flexgold können Sie rund um die Uhr den Kauf und Verkauf von Edelmetallen beauftragen.

Mit welchen Edelmetallen kann ich handeln?2023-10-19T13:52:04+02:00

Bei flexgold können Gold, Silber, Platin und Palladium gehandelt werden.

In welchen Währungen kann ich handeln?2023-10-19T13:51:22+02:00

Bei flexgold können Edelmetalle mit Schweizer Franken, Euro, britischen Pfund und US-Dollar erworben und verkauft werden.

Wie oft werden die Preise aktualisiert?2023-10-19T13:50:49+02:00

Die Preise werden im Minutentakt aktualisiert.

Orderausführung

Was ist eine Order?2023-09-22T09:37:50+02:00

Eine Order ist ein Kauf- bzw. Verkaufsauftrag.

Wie kann ich eine Order aufgeben?2023-10-19T13:47:50+02:00

Sie können eine Order aufgeben, indem Sie im gewünschten Vault auf «Kaufen/Verkaufen» klicken.

Wann kann ich eine Order aufgeben?2023-10-19T13:47:27+02:00

Sie können jederzeit eine Order aufgeben.

Welche Ordertypen werden angeboten?2023-10-19T13:46:58+02:00

Für den Kauf gibt es die Ordertypen:

  • Sofortkauf: Sofortiger Kauf von Edelmetallen
  • Geplanter Kauf: Es wird ein Preis festgelegt, bei dem eine bestimmte Menge eines bestimmten Edelmetalls gekauft werden soll. Wird dieser Preis erreicht, wird der Kauf automatisch ausgeführt.
  • Sparplan: Jeden Monat wird für denselben Betrag Edelmetall gekauft.

Analog dazu gibt es für den Verkauf:

  • Sofortverkauf: Sofortiger Verkauf von Edelmetallen.
  • Geplanter Verkauf: Es wird ein Preis festgelegt, bei dem eine bestimmte Menge eines bestimmten Edelmetalls verkauft werden soll. Wird dieser Preis erreicht, wird der Verkauf automatisch ausgeführt.
  • Verkaufsplan: Jeden Monat wird für denselben Betrag Edelmetall verkauft.
Was sind geplante Orders?2023-10-19T13:46:33+02:00

Zu den geplanten Orders zählen:

  • Geplanter Kauf
  • Sparplan
  • Geplanter Verkauf
  • Verkaufsplan
Wie erfolgt die Preisstellung für geplante Orders?2023-09-22T09:14:39+02:00

Für geplante Orders (Geplanter Kauf, Geplanter Verkauf, Sparpläne, Verkaufspläne) erfolgt die Preisstellung abhängig vom Edelmetall der Order. Je Edelmetall ist ein täglicher Fixing-Zeitpunkt festgelegt, der sich an den Veröffentlichungszeitpunkten (jeweils Londoner Zeit) der LBMA für Fixingkurse orientiert.

  • Gold: 15:00 Uhr
  • Silber: 12:00 Uhr
  • Platin: 14:00 Uhr
  • Palladium: 14:00 Uhr
Wie funktioniert die Preisaktualisierung bei Sofortkäufen bzw. Sofortverkäufen?2023-10-19T13:45:16+02:00

Wenn Sie den Orderprozess starten, wird der Preis für das jeweilige Edelmetall für fünf Minuten fixiert. Sie haben dann fünf Minuten Zeit, den Orderprozess zu diesen Konditionen abzuschliessen. Der ablaufende Counter, den Sie im Orderprozess sehen, dient als Hilfestellung für die Preisgarantie. Sobald die Zeit abgelaufen ist, erfolgt eine Preisaktualisierung, die eine Änderung nach sich ziehen kann. Diese kann nach oben oder unten abweichen.

Wo kann ich meine geplanten Orders einsehen oder löschen?2023-10-19T13:44:24+02:00

In Ihrem Orderbuch im jeweiligen Vault können Sie Ihre geplanten Orders einsehen und diese dort löschen.

Kann ich eine geplante Order löschen?2023-09-22T09:01:16+02:00

Ja. Eine geplante Order (Geplanter Kauf, Sparplan, Geplanter Verkauf oder Verkaufsplan) kann bis zu einem Tag vor ihrer Ausführung gelöscht werden.

Kann ich eine bereits ausgeführte Order widerrufen?2023-10-19T13:43:47+02:00

Bereits ausgeführte Order können nicht rückabgewickelt werden.

Entstehen Kosten für die Orderaufgabe oder -löschung?2023-10-19T13:43:11+02:00

Weder für die Aufgabe noch für die Löschung einer Order fallen Kosten an.

Kann ich per E-Mail oder telefonisch eine Order aufgeben?2023-10-19T13:42:38+02:00

Nein. Eine Order kann nur über die flexgold-Plattform ausgeführt werden.

Meine Order wurde nicht ausgeführt. Woran liegt das?2023-10-19T13:41:54+02:00

Wenn Ihre Order nicht ausgeführt wurde, kann das drei Gründe haben:

  • Sie wollten für mehr Geld Edelmetall kaufen als Sie zur Verfügung hatten.
  • Sie wollten mehr Edelmetall verkaufen als sich in Ihrem Vault befunden hat.
  • Die Kursbedingungen für eine geplante Order wurden nicht erfüllt.

Verwahrung

Wie erfolgt die digitale Verwahrung der Edelmetalle?2024-02-22T08:17:01+01:00

Die digitale Verwahrung der Edelmetalle erfolgt im sogenannten «Vault» («Vault» = englisch für «Tresor»).

Wo werden meine Edelmetalle verwahrt?2023-10-19T13:38:09+02:00

Die Edelmetalle werden in hochsicheren Tresoranlagen in der Schweiz gelagert.

Warum ist bei flexgold das Gold in der Schweiz gelagert?2023-09-21T13:23:04+02:00

Seit Jahrhunderten wahrt die Schweiz Neutralität. Deshalb ist und bleibt die Eidgenossenschaft der weltweit sicherste Ort für die Aufbewahrung von Gold.

Wie sicher ist die Verwahrung meiner Edelmetalle?2023-09-21T13:18:18+02:00

Die Verwahrung Ihrer Edelmetalle ist aus folgenden Gründen hochsicher:

  • Ihre Edelmetalle lagern in Tresoranlagen mit den umfassendsten Sicherheitsstandards in der Schweiz.
  • Ihre Edelmetalle werden im Sechs-Augen-Prinzip eingelagert und entnommen. Somit ist der physische Zugriff stark reglementiert.
  • Bei der Lagerung und Entnahme agieren geschulte Mitarbeiter der unabhängigen Treuhänderin TRESTA, des unabhängigen Wirtschaftsprüfers RSM Switzerland AG, der unabhängigen Sicherheitslogistiker und der SOLIT Group AG gemeinsam.
  • Alle Bestände sind vollumfänglich versichert.
  • Die Edelmetallbestände gelten als Sondervermögen und gehen damit im theoretischen Falle einer Insolvenz nicht in die Insolvenzmasse ein.
Bin ich Eigentümer meiner Edelmetalle?2023-09-20T16:04:40+02:00

Ja. Sie sind vollständiger Eigentümer Ihrer Edelmetalle. Das Eigentum erfolgt als sogenanntes Bruchteilseigentum. Das bedeutet, dass Sie Anteil an einem Grossbarren erworben haben. In Ihren Vault-Details finden Sie eine Aufstellung aller Barrennummern, an denen Sie Eigentum erworben haben.

Wo finde ich den aktuellen Gegenwert meines Edelmetallbestandes?2023-09-20T16:00:24+02:00

Der aktuelle Gegenwert Ihres Edelmetallbestandes wird im jeweiligen Vault angezeigt. Grundlage hierfür ist der aktuelle Spotpreis.

Welche Verwahrgebühren fallen an?2024-05-14T11:26:30+02:00

Bei flexgold fallen Verwahrgebühren an, die sich nach der jeweiligen Vault-Stufe des Kunden richten. Diese wird dem Vault monatlich als Metall entnommen.
Details können dem Gebührenreglement entnommen werden.

Wie oft erfolgt eine Inventur der Edelmetallbestände?2023-10-19T13:35:14+02:00

Bei flexgold erfolgt quartalsweise eine Inventur der Edelmetallbestände durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer.

Welche Aufgabe hat die TRESTA Treuhandgesellschaft?2023-10-19T13:34:06+02:00

Die TRESTA Trust Company AG trägt als unabhängige Treuhandgesellschaft Sorge dafür, dass die Kundengelder nur nach Massgabe der Vertragsbedingungen für flexgold verwendet werden. Sie veranlasst eine körperliche Inventur durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RSM Switzerland AG und wird die Kunden hierüber und alle wesentlichen Entwicklungen unterrichten.

Ist eine physische Auslieferung der Edelmetalle möglich?2023-10-19T13:33:22+02:00

Ja. Gold, Platin und Palladium können ab einem Mindestgewicht von 1 g ausgeliefert werden. Bei Silber beträgt die Mindestmenge für die physische Auslieferung 20 g. Auch eine Abholung der Edelmetalle vor Ort nach vorheriger Terminvereinbarung ist möglich.

Wie funktioniert bei flexgold die Verwahrung von Edelmetallen?2024-02-21T14:41:42+01:00

Die Verwahrung der Edelmetalle erfolgt hochsicher und bankenunabhängig in der Schweiz. Der Zugang zu den Tresorräumen ist ausschliesslich im Sechs-Augen-Prinzip durch die Einbeziehung einer Treuhänderin möglich. Mit Hilfe von zuordbaren bzw. zugeordneten Seriennummern ist immer eine eindeutige Eigentümerschaft der verwahrten Edelmetalle sichergestellt. Die Edelmetallbestände gelten als Sondervermögen und gehen damit im theoretischen Falle einer Insolvenz nicht in die Insolvenzmasse ein.

Fragen zu Edelmetallen allgemein

Was sind Edelmetall-Investitionen?2023-10-19T15:42:47+02:00

Als Edelmetall-Investition wird der Kauf von Edelmetallen bezeichnet, bei denen das Ziel verfolgt wird, das eigene Vermögen zu erhalten bzw. zu vermehren.

Was sind Edelmetall-Anlagen?2023-10-19T15:41:43+02:00

Edelmetall-Anlagen ist ein anderes Wort für «Edelmetall-Investitionen».

Welche Sicherheit bietet Edelmetall?2023-10-19T15:40:29+02:00

Seit Jahrtausenden bieten Edelmetalle wie Gold Sicherheit bei allen Turbulenzen an den Finanzmärkten und Wirtschaftskrisen. Gerade gegenüber Inflation bietet Gold seit jeher Sicherheit. Sehr anschaulich wird dies durch die Entwicklung des Brotpreises verdeutlicht: So konnte man in der Antike für eine Unze Gold ca. 350 Laib Brot kaufen – heute ist das genauso der Fall. In Papiergeld hat sich der Brotpreis seitdem hingegen deutlich erhöht.

Fragen zum Edelmetallhandel

Welche spezifischen Risiken gibt es beim Handel mit Edelmetallen?2023-10-20T10:05:18+02:00

Das grösste Risiko beim Handel mit Edelmetallen ist das Kursrisiko. So schwanken die Preise von Gold, Silber, Platin und Palladium im Minuten-Takt. Der Markt ist zudem stark von nur schwer vorhersehbaren politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen abhängig.

Was sind die wichtigsten steuerlichen Aspekte beim Handel mit Edelmetallen?2023-10-19T15:12:32+02:00

Gold geniesst in steuerlicher Hinsicht eine Sonderstellung: Das gelbe Edelmetall kann in Deutschland und der Schweiz mehrwertsteuerfrei gekauft werden. Beim Kauf der Weissmetalle Silber, Platin und Palladium muss hingegen der reguläre Mehrwertsteuersatz gezahlt werden. Da der Kauf von Weissmetallen nicht in allen Ländern mehrwertsteuerpflichtig ist, gibt es die Möglichkeit, diese über ein Zollfreilager auch in Deutschland und der Schweiz steuerfrei zu erwerben.

Was ist der Spotpreis bei Edelmetallen?2023-10-19T15:09:03+02:00

Als «Spotpreis» wird im Edelmetallhandel der Preis bezeichnet, zu dem gerade in diesem Moment Edelmetalle weltweit auf dem Spotmarkt gehandelt werden können. In der Regel wird bei Edelmetallen der Spotpreis in Dollar pro Unze angegeben.

Was ist digitaler Edelmetallhandel?2023-10-19T15:08:31+02:00

Digitaler Edelmetallhandel ist der Handel von Gold, Silber, Platin und Palladium über digitale Möglichkeiten im Rahmen einer App wie z.B. flexgold.

Wie funktioniert Online-Handel mit Edelmetallen?2023-10-19T15:07:35+02:00

Online-Handel mit Edelmetallen werden Edelmetalle über digitale Plattformen wie etwa flexgold gehandelt. Beim Online-Handel mit Edelmetallen gibt es zwei Möglichkeiten: Bei einem Online-Edelmetallhandel wird physisches Edelmetall in Form von Barren oder Münzen an Anleger verkauft und zu ihm verschickt. Bei flexgold handelt es sich um die andere Form des Online-Handels mit Edelmetallen. Hierbei werden über eine App Edelmetalle gekauft und verkauft, die in einem Hochsicherheitslager physisch hinterlegt werden. Somit muss man sich keine Gedanken um Aufbewahrung und Transport der Edelmetalle machen. Jedoch kann eine Auslieferung der Edelmetalle beauftragt und zusätzlich einen Abholtermin vereinbart werden.

Finanzwissen

Was ist Bruchteilseigentum?2023-10-19T15:05:35+02:00

 Im Falle von flexgold sind mehrere Personen Eigentümer eines Goldbarrens. Erst bei Auslieferung oder Abholung wird das Bruchteilseigentum, das über verschiedene Barren verteilt sein kann, auf einen oder mehrere Barren unterschiedlicher Grösse transferiert.

Was ist ein Finanzintermediär?2023-10-19T15:05:18+02:00

Ein Finanzintermediär ist ein Unternehmen, das am Finanzmarkt als Vermittler zwischen Angebot und Nachfrage von Finanzprodukten auftritt. Nach Artikel 2 des Geldwäschereigesetztes gehören dazu neben Banken und Vermögensverwaltern u.a. Händler von Edelmetallen wie bspw. flexgold.

Was ist eine Fiat-Währung?2023-10-19T15:03:45+02:00

Der Name «Fiat-Währung» leitet sich vom lateinischen «fiat» ab, was auf Deutsch so viel bedeutet wie «es werde», «es geschehe».

Eine Fiat-Währung ist eine nationale oder überregionale Währung, die aus dem Nichts geschöpft wird und damit keinen intrinsischen Wert besitzt wie bspw. Gold. Da sie somit beliebig vermehrbar ist und sie somit stärker wachsen kann als das ihr gegenüberstehende Warenangebot, ist eine Fiat-Währung immer der Gefahr der Inflation und der Entwertung durch einen Kaufkraftverlust ausgesetzt. Bei allen heute verbreiteten Währungen handelt es sich im Regelfall um Fiat-Währungen.

Sie finden keine Antwort auf Ihre Frage? Kontaktieren Sie uns.

Go to Top